Pänz en de Bütt feiern jeckes 11-Jähriges

Düsseldorf Helau:Pänz en de Bütt feiern jeckes 11-Jähriges

Kleine Karnevalsstars ganz groß

Dieses Projekt ist eine Herzenssache für Barbara Oxenfort und Josef Hinkel – „Pänz en de Bütt“! Und in dieser Session feiert es jeckes 11- jähriges Jubiläum.  

In der Session 2007/2008 waren sie Prinz und Venetia der Landeshauptstadt und begeisterten die Karnevalisten in Düsseldorf mit ihrem Witz und ihrer unglaublichen Bühnenpräsenz. Schon als Prinzenpaar hatten sie ihr Projekt „Pänz en de Bütt“ ins Leben gerufen. Damit fördern sie talentierte Kinder und Jugendliche, die einmal in die Fußstapfen ihrer närrischen Vorbilder treten möchten. Sei es als Redner oder Sänger. Unterstützt werden sie dabei von erfahrenen Karnevals- und Bühnenprofis, die den Nachwuchs behutsam coachen.

Aktuell gehören 14 Nachwuchstalente zu „Pänz en de Bütt“. „Neu dabei ist das Duo Johanna und Gabriel, das ein Zwiegespräch führt“, sagt Barbara Oxenfort. „Sie erzählen davon, dass die Mutter für eine Woche verreist ist und wie der Papa in der Zeit zu Hause alles hinkriegt - oder auch nicht... Sehr witzig!“

Das Gesangs-Duo Jojo und Lea gehört seit längerem fest zum Team. „Sie sind mit neuen Liedern am Start.“ Und Jana, früher Kinder-Hoppeditz, begeistert heute als Jugend-Hoppeditz die Karnevalisten. „Sie beleuchtet kritisch alles, was die Stadt bewegt. Aber sie schaut auch über den Tellerrand hinaus und knöpft sich internationale Themen vor wie den Brexit oder Trump“, erklärt Barbara Oxenfort.

Für den Kinderkarneval ist „Pänz en de Bütt“ nicht geeignet. „Was wir machen, ist zwar von Kindern. Aber nicht für Kinder, sondern für Erwachsene.“

Und natürlich freut sich das Projekt über noch mehr Nachwuchs. „Alle Kinder ab sechs Jahren, die Lust auf die Bütt haben, sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Wobei wir auch geniale Fünfjährige nicht ablehnen würden. Sie kämen dann als Küken bei uns rein!“

Und so bewirbt man sich: „Am liebsten mit einem Video, das man direkt mitschickt. In dem man einen kleinen Vortrag hält oder ein Lied singt oder erklärt, warum man sich bewerben will.“ Per Mail an Ellen Schlepphorst: eschlepphorst@web.de.


Dank Autozentrum Josten: Karnevalisten sind mobil

Das Autozentrum Josten stellt schon seit vielen Jahren der Düsseldorfer Prinzengarde einen SEAT Alhambra zur Verfügung. Darin kann der Kommandant mit seinen Gardisten auch sperriges Equipment wie die Standarte transportieren und die nötigen Fahrten adäquat absolvieren. Zudem stellt das Autozentrum Josten der Prinzengarde in Monheim seit diesem Jahr einen Skoda Octavia Combi zur Verfügung. Die feierliche Übergabe des Fahrzeuges fand im Rahmen des „Skoda Buffets“ in Jostens „Skoda Zentrum“ an der Benzstraße 1 in Monheim am 19. Januar statt.